Freitag, 24 November 2017
Feuerwehr Spezial
Unfallversicherung für Feuerwehrleute

Exklusives Angebot

Als Dienstanfänger/-in bei der Berufsfeuerwehr sind Sie bei Unfällen durch die Unfallfürsorge, die Ihnen Ihr Dienstherr gewährt, nur teilweise versichert. In Ihrer Freizeit – wenn die meisten Unfälle passieren – haben Sie keinen Versicherungsschutz. Jetzt heißt es vorsorgen und Preisvorteil sichern.

Exklusives Angebot

Als Dienstanfänger/-in der Berufsfeuerwehr haben Sie jetzt die Möglichkeit, eine umfassende Vorsorge zu treffen und sich und Ihre Familie zu schützen: mit Unfall komfort. „Unfall komfort“ bietet Ihnen einen hervorragenden Versicherungsschutz – und das weltweit und rund um die Uhr: in der Freizeit, beim täglichen Dienst und auch auf Dienstreisen.

Nutzen Sie jetzt für sich bei Neuabschluss von „Unfall komfort“ den Preisvorteil von bis zu 40%. Der Beitragsnachlass für ver.di-Mitglieder in Höhe von 3 % ist hier bereits berücksichtigt.


Leistungsbeispiele von Unfall komfort:

Schutz vor den finanziellen Folgen gesundheitlicher Schäden durch
– Vergiftungen infolge der Einnahme von Nahrungsmitteln
– Vergiftungen durch Gase oder Dämpfe
– tauchtypische Krankheiten
– FSME/Borreliose, Malaria u. v. m.
– Schutzimpfungen gegen versicherte Infektionen, z. B. Kinderlähmung, Röteln, Malaria

Versicherungsschutz bei Knochenbrüchen infolge von Eigenbewegungen

Reha-Management für eine möglichst schnelle Rückkehr in Ihr gewohntes Leben

beitragsfreier Vorsorgeschutz für Neugeborene

Ab einer Invalidität von 50 % erhalten Sie eine lebenslange monatliche Unfall-Rente in der vereinbarten Höhe. Ab einer Invalidität von 75 % wird die Unfall-Rente verdoppelt.

Im Falle einer ärztlich festgestellten Invalidität aufgrund eines Unfalls, auch bei unfallbedingtem Verlust Ihrer Stimme, erhalten Sie eine einmalige Invaliditätsleistung in der vereinbarten Höhe.

Und weil wir von unserem Produkt so überzeugt sind, haben Sie ein monatliches Kündigungsrecht.

Ein Beispiel für Ihre Versicherungssummen:

lebenslange monatliche
verbesserte Unfall-Rente

– ab 50 % bis 74 % Invalidität
– ab 75 % bis 100 % Invalidität


500 EUR
1.000 EUR
einmalige Kapitalleistung
mit Progression 600 %

– Versicherungssumme
– Leistung bei 100 % Invalidität


50.000 EUR
300.000 EUR
Todesfallleistung 5.000 EUR
erweitertes Unfall-Krankenhaustagegeld
10 EUR
beitragsfrei versichert Kostenübernahme insgesamt bis
– für Reha-Management
– für Assistance-Leistungen wie z.B. Such-, Bergungs- oder Rettungsdienste
– für kosmetische Operationen
50.000 EUR



 
Der monatliche Beitrag für diese
Leistungen beträgt als ver.di-Mitglied
lediglich 13,20 Euro.



1Mit einem Klick auf diesen Link verlassen Sie das Angebot des ver.di Mitgliederservice.

Merkzettel

Ihr Merkzettel ist leer.

Kontakt


ver.di Hotline

Telefon:
0800 - 83 73 420
kostenfrei

Montag bis Freitag:
7 - 20 Uhr


Samstag:
9 - 16 Uhr

 

 

button banner3

Dein Wegweiser in den Öffentlichen Dienst