Gruppen-Dienst-Haftpflicht für Feuerwehrleute

Illustration

 

LogoSeit dem 1. Dezember 2006 besteht für ver.di Mitglieder der Bundesfachgruppe Feuerwehr eine Gruppen-Dienst-Haftpflichtversicherung.

Liebe Kollegin, lieber Kollege,

es kann jeder und jedem passieren: ein schwerer Unfall oder nur ein kleines Missgeschick im Dienst, und dem Dienstherrn oder einer dritten Person entsteht ein Schaden. Dann stellt sich die Haftungsfrage. Normalerweise haftet die Dienststelle. Sie Illustrationkann jedoch bei Vorsatz und grober Fahrlässigkeit Regress- forderungen stellen. Solche Fälle kommen immer häufiger vor. ver.di Mitglieder profitieren im Schaden- fall von der Gruppen-Diensthaftpflichtversicherung, die von der Bundesfachgruppe Feuerwehr abgeschlossen wurde. Aufgabe dieser Diensthaftpflicht- versicherung ist es nicht nur, die Forderungen dem Grunde und der Höhe nach zu prüfen und gegebe- nenfalls Schadensersatzansprüche zu regulieren. Sie wehrt auch unberechtigte Ansprüche gegen dieBeschäftigten ab – auch vor Gericht. 

Mit kollegialen Grüßen, Arno Dick
Bundesfachgruppenleiter Feuerwehr, ver.di Bundesverwaltung Berlin

Die Gruppen-Diensthaftpflichtversicherung gilt für ver.di Mitglieder, die bei Feuerwehren im Öffentlichen Dienst, bei Feuerwehrleitstellen und Feuerwehrschulen sowie bei der feuerwehrtechnischen Aufsicht der Landkreise, Regierungsbezirke und der Länder beschäftigt sind. Träger dieser Gruppenversicherung ist das Partnerunternehmen im ver.di Mitgliederservice, die DBV Deutsche Beamten-Versicherung AG, Wiesbaden.

Die Versicherungsleistungen sind im derzeitigen Mitgliedsbeitrag enthalten, setzen aber eine satzungsgemäße Beitragszahlung voraus.

pdfFW_2016.pdf2.31 MB

 

Exklusive Leistung für ver.di Mitglieder: Ein guter Grund ver.di Mitglied zu sein oder zu werden.

Merkzettel

Der Merkzettel ist zur Zeit noch leer.

Newsletter

Immer auf dem Laufenden bleiben und einfach unseren Newsletter abonnieren.

Vor Ort

Kompetente persönliche Ansprechpartner/innen in den Regionen.

ver.di Kernleistungen

 

ver.di Kernleistungen

 

ver.di Kernleistungen

 

ver.di Kernleistungen

 

ver.di Kernleistungen

 

ver.di Kernleistungen

 

Gestern. Heute. Morgen. Die Rente muss reichen

Kampagnenbanner verdiMS01

mis2